Fischereirevier Waidhofen/Thaya:  PLAN

 
 

 

Fischereireviere

Der Fischereiverein Waidhofen/Thaya besitzt 2 Eigenreviere an der Thaya:

Das Eigenrevier Deutsche Thaya I/30 (Länge ca. 6.570 m) vom Machowehr in Markl (Gemeinde Windigsteig) bis zur Saalmühle (Gemeinde Waidhofen/Thaya) und den Thauabach von der Stögersbacherbrücke stromabwärts bis in die Einmündung der Thaya (Länge ca. 8.340 m).

Das Eigenrevier Deutsche Thaya I/31 (Länge ca. 6.770 m) von der Bruckmühle (Gemeinde Thaya) bis zur Prüllmühle (Gemeinde Thaya) und den Taxenbach vom Dammfuß des Taxenteiches bis in die Einmündung der Thaya (ca. 12.000 m).

Weiters werden in einer Bewirtschaftungsgemeinschaft mit der Österr. Fischereigesellschaft gegr. 1880 noch 2 weitere Fischereireviere gemeinsam bewirtschaftet und zwar das Eigenrevier Deutsche Thaya I/32a (Länge ca. 6.580 m) von der Saalmühle bis zur Hoydnwehr in Vestenötting und Deutsche Thaya I/32b (Länge ca. 4.360 m) von der Hoydnwehr in Vestenötting bis zur Bruckmühle (Gemeinde Thaya).

Für die zusammenhängenden Thayaabschnitte in den Gemeinden Windigsteig, Waidhofen/Thaya Land, Waidhofen/Thaya Stadt und Thaya können Vereinsmitglieder und Saisonlizenznehmer insgesamt auf ca. 24 km Thayafluss und Gastfischer auf 4,7 km die Angelfischerei ausüben.

Fischarten in der Thaya:

In unseren Thayarevieren, welche eine attraktive Abfolge von zum Teil jahrhunderte alten Wehranlagen aber auch Fließstrecken bieten, kommen sämtliche Fischarten der charakteristischen Raub- und Friedfischreviere vor. Bei Fischartenkartierungen konnten in den Thayarevieren sowie in deren Zubringerbächen insgesamt 28 Fischarten nachgewiesen werden.

Auf Grund der abwechslungsreichen Gewässerstrukturen (Wehre, Fließstrecken mit Mäandern) kommt auch die Vielfalt der angelfischereilichen Möglichkeiten zur Anwendung und ist die Angelfischerei in den Thayarevieren besonders reizvoll. Außerdem schwärmen unsere Gäste immer wieder von den köstlichen Fischen aus dem Thayafluss.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.